Foto: Dirk Mathesius
Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Einwilligungserklärung

Sie möchten ein Erweiterungsmodul (Social Plugin) nutzen, das von einem sozialen Netzwerk (SN) als Service angeboten wird. Durch die Nutzung des Social Plugin werden Daten an den Server des SN übertragen, zum Beispiel die IP-Adresse, die URL der besuchten Seiten und weitere Daten.

Die Übertragung findet auch dann statt, wenn Sie nicht bei dem SN registriert sind. Auch später noch könnten die gesammelten Daten unter Umständen miteinander verknüpft werden, etwa wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt bei dem SN registrieren lassen.

Eine Datenübertragung ist auch dann möglich, wenn das entsprechende Social Plugin nicht gedrückt wird.

Die AOK hat keinen Einfluss darauf, welche Daten übermittelt werden und wie die Betreiber des SN mit den Daten umgehen. Weitere Informationen zur Datennutzung entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Plugin-Anbieters.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung zur Nutzung des Social Plugins ist freiwillig. Sie können dies jederzeit widerrufen. Klicken Sie auf den Button "Social Plugins dauerhaft aktivieren /deaktivieren" und dort auf den Link "Einwilligungserklärung anzeigen". Nun brauchen Sie nur noch auf den Button "Nein, ich erkläre mich nicht damit einverstanden" zu klicken und Sie haben Ihre Einwilligungserklärung widerrufen.

Zudem können Sie an dieser Stelle den Inhalt Ihrer Einwilligung jederzeit abrufen. Die Internetseiten der AOK können Sie selbstverständlich weiterhin nutzen, ohne dass Sie diese Einwilligung abgeben oder ein Social Plugin aktivieren. Durch die Nichtaktivierung entstehen Ihnen bei dem Besuch unserer Internetseiten keinerlei Nachteile oder Nutzungseinschränkungen.

Die Information zur Datennutzung bei der Aktivierung von Social Plugins habe ich zur Kenntnisgenommen und erkläre mich damit einverstanden.

Nein, ich erkläre mich nicht einverstanden Ja, ich erkläre mich einverstanden

AOK-Schulmeister 2014

AOK-Schulmeister-Konzert 2014 mit Tim Bendzko

"Ich muss nur noch kurz Brand-Erbisdorf retten" – Tim Bendzko wandelte den Refrain seines Riesenhits beim exklusiven AOK-Schulmeister-Konzert in Sachsen kurzerhand ab. Und rund 1.000 begeisterte Schüler und Lehrer sangen mit.

Bericht vom Konzert

Der Weg zur Bühne führt an Sprossenwänden und aufeinander gestapelten Bänken vorbei. Wo die Schüler des Bernhard-von-Cotta-Gymnasiums sonst Fußball spielen oder Handstand üben, springt Tim Bendzko über die Bühne. Konzert statt Sportunterricht. Turnhalle statt Arena. Einmalig.

„Über 600 Menschen im Publikum – das ist ja gar nicht wenig!“, findet der Berliner Singer-Songwriter. Beim Meet & Greet vor dem Konzert plaudert er mit dem Siegerteam und gibt Autogramme. Er fügt hinzu: „Sie sind nur deutlich jünger und alle kennen sich irgendwie. Bin mal gespannt, wie die gleich aus sich herausgehen.“

Tim Bendzkos Skepsis ist unbegründet. Er singt „Ich steh’ nicht mehr still“ und das trifft auch auf sein Publikum zu: Die Schüler jubeln, schreien, klatschen. Hüpfen im Takt. Sogar ihre Lehrer singen mit. Zu verdanken haben sie das exklusive Konzert ihrem Schulmeister-Team. Es hat das Finale des AOK-Wettbewerbs in Berlin gewonnen. Und so Tim Bendzko nach Brand-Erbisdorf geholt.

„Wir haben überhaupt nicht damit gerechnet, zu gewinnen. Das war eine große Überraschung“, erzählt Ludwig (17) vom Siegerteam. Luise (18) war in Berlin auch mit dabei. „Tim an der Schule zu haben, ist echt unglaublich. Wir freuen uns riesig, dass wir unserer Schule so ein Geschenk machen konnten“, sagt sie. Auch Marah (17) ist happy. Die Zwölftklässlerin ist in der Jahrbuch-Redaktion und weiß jetzt schon: „Dem Konzert werden wir mindestens eine Doppelseite widmen. Wann erlebt ein Dorf schon mal so was?“

Tim Bendzko stimmt „Am seidenen Faden“ an. Grüne Armbänder und Handybildschirme leuchten im Dunkeln. Die Scheinwerfer streifen hochgeklappte Basketballkörbe. Dann endlich sein größter Hit – mit neuem Text: Statt der Welt muss der Sänger nur noch kurz Brand-Erbisdorf retten. Ob eingefleischter Tim Bendzko-Fan oder nicht – da jubelt wirklich jeder mit. 

 

 

 

Seite 1/7
Regionale Angebote
AOK PLUS Baden-Wuerttemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hessen Nordost Nordost NORDWEST NORDWEST Rheinland-Hamburg Rheinland-Hamburg Rheinlandpfalz-Saarland Sachsen-Anhalt